Wer sind wir?
Mitarbeiter erzählen
Einstiegsmöglichkeiten
Die Erfahrungen echter Duschkabinen-Profis


Katja Leiter, Marketing

„2018 war für mich ein besonderes Jahr bei Breuer, denn ich habe mein 20-jähriges Dienstjubiliäum gefeiert! Viele Mitarbeiter von damals sind auch heute noch da, denn sie fühlen sich hier genauso wohl wie ich. Angefangen habe ich in der Marketingabteilung, die aus 2-3 Personen bestand. Mittlerweile hat sich unser Team etwas vergrößert, da sich die Anforderungen allein in Bezug auf das Internet beträchtlich ausgeweitet und verändert haben. Da ich vor einigen Jahren Mutter geworden bin, habe ich bei meinem Wiedereintritt in die Abteilung die Möglichkeit erhalten flexibel in Teilzeit arbeiten zu kommen. Durch die für mich optimal angepasste Aufteilung von Familie und Beruf bin ich sowohl im Job als auch im Privatleben ein sehr ausgeglichener Mensch und komme morgens gerne zur Arbeit. Meine Aufgaben machen mir immer noch sehr viel Spaß und ich weiß, dass ich jederzeit voll und ganz auf meine Kollegen zählen kann. Mein Aufgabengebiet erstreckt sich hauptsächlich auf die Erstellung von Drucksachen wie z.B. Preislisten, Prospekte und Flyer. Natürlich habe ich zu Hause auch eine Breuer-Dusche eingebaut, da ich von Aussehen und Qualität sehr überzeugt bin.“

Ronny Behrend, Außendienst

"Ich habe Breuer bei meinem alten Arbeitgeber schon 2001 kennengelernt und stets die Unterstützung durch den Vertrieb sowie die Qualität und Zuverlässigkeit geschätzt. Mittlerweile bin ich seit über 10 Jahren selbst ein Teil des Unternehmens und gebe diese Werte täglich an meine Kunden weiter. Die Identifikation mit der Marke war und ist dabei die Grundlage für mich. Es gibt viele Gründe, sich für ein Produkt von Breuer aber auch für Breuer als Arbeitgeber zu entscheiden. Es sind u. a. der Fertigungsstandort Neuwied, die Nachhaltigkeit oder der hohe Qualitätsstandard, den wir uns selbst setzen und von dem sowohl Kunden als auch Mitarbeiter langfristig profitieren.Auch wenn im Tagesgeschäft wichtige Entscheidungen durch mich getroffen werden, ist für mich die Basis nur durch Vertrauen und eine gute Zusammenarbeit im Team möglich. An dieser Stelle danke ich meinen Kolleginnen und Kollegen für die stets erbrachte Unterstützung und freue mich auf neue Aufgaben, denen wir uns gemeinsam stellen werden.“

Denise Darr, Auszubildende zur Industriekauffrau

"Seit August 2018 bin ich Auszubildende zur Industriekauffrau bei Breuer. Wir Azubis sind hier sehr gut aufgehoben und wurden überall herzlich aufgenommen. Täglich lernen wir Neues und stellen uns unterschiedlichen Herausforderungen. Durch die verschiedenen Einsatzgebiete, die wir in unserer Ausbildungszeit durchlaufen, ist die Ausbildung sehr lehrreich und bietet viel Abwechslung. Breuer ist ein großes Team aus vielen hilfsbereiten und motivierten Menschen. Diese Einstellung sorgt täglich für eine gute Arbeitsatmosphäre und so können wir unseren Kunden das Beste aus allen Bereichen bieten. Das letzte Jahr der Ausbildung verbringen wir in der Abteilung, die uns am besten liegt und in der wir zukünftig übernommen werden. So können wir uns optimal spezialisieren."

Pia Strödicke, Sondermaßkonstruktion

"Seit über 7 Jahren arbeite ich in der Sondermaßabteilung der Firma Breuer. Mich erwarten jeden Tag neue Herausforderungen, den Kundenwünschen gerecht zu werden. Ich schätze diese Abwechslung sehr. Wir haben selbst für komplizierte Einbausituationen eine Lösung für die Badezimmer unserer Kunden. Während meiner täglichen Arbeit stehe ich mit vielen Abteilungen des Unternehmens in engem Kontakt. Durch das gute Betriebsklima sowie die stets hilfsbereiten und motivierten Kollegen macht mir das Arbeiten hier immer noch sehr viel Spaß. Zu Beginn meiner Zeit bei Breuer hat das Unternehmen mir ermöglicht in Teilzeit zu arbeiten. Diese Flexibilität war mir sehr wichtig, denn so konnte ich Familie und Arbeit in Einklang bringen. Mittlerweile arbeite ich wieder in Vollzeit bei Breuer."

Katrin Seger, Stammdatenpflege

"Seit über 18 Jahren arbeite ich bereits bei der Firma Breuer in Neuwied. In meiner Laufbahn durfte ich einige Bereiche der Firma kennenlernen und konnte so mein Wissen stetig weiter ausbauen. Angefangen habe ich damals im Innendienst von Breuer. Nach ca. 8 Jahren bekam ich die Chance intern zu wechseln und durfte die Retoure-Abteilung komplett neu aufbauen und als festes Standbein bei Breuer etablieren. Ein weiterer interner Wechsel versetzte mich in die EDV, dort bin ich bis heute für die Anlage der Produktdaten zuständig. Mein Aufgabenbereich ist ein „Knotenpunkt“ zwischen vielen verschiedenen Abteilungen der Firma und ermöglicht mir ein vielfältiges Zusammenarbeiten mit meinen Arbeitskollegen. Die übergreifende Arbeit im Team macht viel Spaß. Alle Kollegen sind freundlich, hilfsbereit und haben auch in stressigen Situationen stets ein offenes Ohr. Die Firma Breuer fördert ihre Mitarbeiter in allen Belangen. Neue Kollegen durchlaufen bei ihrer Einarbeitung alle Abteilungen und erhalten entsprechende Schulungen. Breuer hat es mir ermöglicht, mich individuell weiter zu entwickeln und erkennt erbrachte Leistungen in jedem Bereich positiv an.“